Niederlassungsbewilligung (C-Bewilligung)

Die C-Bewilligung wird an dauerhaft Anwesende und in der Schweiz integrierten Ausländern erteilt. 

Niederlassungsbewilligung für EU-/EFTA Staatsangehörige (C EU/EFTA) 

Anspruch nach fünf Jahren

Staatsangehörige aus
Belgien, Deutschland, Dänemark, Frankreich, Fürstentum Liechtenstein, Griechenland, Italien, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Finnland, Großbritannien, Irland, Island, Luxemburg, Norwegen und Schweden
haben auf Grund entsprechender Vereinbarungen zwischen der Schweiz und dem jeweiligen Herkunftsstaat, nach einem Aufenthalt in der Schweiz von fünf Jahren, Anspruch auf eine Niederlassungsbewilligung.

Anspruch nach 10 Jahren

Mit den anderen EU-Ländern bestehen zurzeit noch keine gegenseitigen Vereinbarungen. Aus diesem Grund haben Staatsangehörige dieser Länder, erst nach einem Aufenthalt von 10 Jahren Anspruch auf die Erteilung der Niederlassungsbewilligung.


Sofortige Niederlassungsbewilligung

Ausnahmen davon bestehen für Kinder unter zwölf Jahren und für Professoren und deren Familienangehörige. Diese erhalten unter Umständen sofort eine Niederlassungsbewilligung.

Niederlassungsbewilligung für Drittstaatenangehörige (C) 

In der Regel muss sich ein Bürger aus einem Drittstaat für die Erteilung einer Niederlassungsbewilligung insgesamt 10 Jahre in der Schweiz aufgehalten haben. Von diesem Grundsatz sind jedoch folgende Ausnahmen zu beachten: 

  • In der Schweiz geborene oder vor dem 12. Lebensjahr in die Schweiz zugezogene Kinder von Niedergelassenen und Schweizer Staatsangehörigen, erhalten grundsätzlich sofort eine Niederlassungsbewilligung.
  • Familienangehörige von Niedergelassenen und Schweizern (Ehegatten und über zwölfjährige Kinder) erhalten nach einem ununterbrochenen Aufenthalt von fünf Jahren Anspruch auf die Erteilung einer Niederlassungsbewilligung.
  • Gut integrierte Personen können bereits nach fünf Jahren Aufenthalt in der Schweiz eine Niederlassungsbewilligung beantragen.
  • Sogenannte "Staatsvertragsausländer" erhalten nach einem ununterbrochenen Aufenthalt von fünf Jahren eine Niederlassungsbewilligung. Derzeit betrifft dies Angehörige der USA, Kanada, Andorra, Monaco, San Marino und Vatikan-Stadt.
Richtige Aufenthaltsbewilligung bestimmen